Bayer Aktie News

//

Bayer Aktie Prognose

Bayer Aktie News – Der Leverkusener Agrochemie- und Pharmariese ist aktuell in den Schlagzeilen, weil man Curevac bei der Herstellung und Weitentwicklung seines COVID-19 Impfstoffes helfen wird.

Das wird kurzfristige Erträge bringen und ist gut fürs Image.

Der Grund, warum die Aktie mittel- und langfristig ein klarer Kauf sein könnte, ist aber ein völlig anderer:

  • die führende Stellung als integrierter Technologieanbieter in der Agrochemie.

Meine grundlegende These ist ganz simpel und – wie ich finde – sehr einleuchtend:

Wenn keiner mehr von COVID-19 sprechen (bzw. kaum einer, denn Long-COVID wird uns leider noch sehr lange beschäftigen) und das Glyphosat-Drama endlich zu Ende gegangen sein wird, dann wird u.a. wieder die Frage in den Mittelpunkt kommen, wie eigentlich die weltweit 9,7 Milliarden Menschen im Jahr 2050 ernährt werden sollen (aktuelle Schätzung der UNO).

Dafür braucht es integrierte Lösungen in der Landwirtschaft.

Nur so kann auch Glyphosat, für das es nach wie vor keine gleich leistungsstarke Alternative gibt, ersetzt werden.

Integrierte Lösungen bedeutet:

Digital gelenkte und optimierte Wege, um die negativen Umwelteinflüsse zu minimieren und die Ernteerträge zu optimieren. Das einzige Unternehmen, das eine marktführende Position in allen dafür notwendigen Technologien einnehmen könnte, ist Bayer.

Bayer Aktie News

Und zwar wegen der Monsanto-Übernahme!

Die Landwirtschaft wird sich weiter entwickeln von produkt- und mengenbasierten Lösungen zu wissens- bzw. datenbasierten Lösungen.

Das heißt, es wird dann an die Kunden nicht primär Saatgut oder Pflanzenschutzmittel und ähnliches verkauft, sondern Beratungsverträge, teilweise sogar mit Ertragsgarantien.

Gelingen wird das z.B. mit GPS-basierten Lösungen, die Krankheitsmuster bei den Pflanzen bereits in einer sehr frühen Phase erkennen. In der Folge können dann die Landwirte exakt die betroffenen Flächen mit Pflanzenschutzmitteln behandeln und müssen nicht das ganze Feld besprühen.

Auch Mikro-Klima und Wetterinfos auf „Feldebene“, so dass die Farmer sofort reagieren können.

Das Schlagwort lautet hier Smart Farming und dahinter stehen Unternehmen wie Climate Corporation, 2006 von zwei ehemaligen Google-Mitarbeitern gegründet und längst von Bayer bzw. damals Monsanto übernommen.

Erfolgreicher Vermögensaufbau und profitable Altersvorsorge mit deinem individuellen Anlagekonzept

In unserer unabhängigen Finanzberatung entwickeln wir gemeinsam mit dir ein Anlagekonzept, welches auf deine individuellen Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten ist. In insgesamt 3 ausführlichen Gesprächen analysieren wir deine individuellen Ziele und Wünsche und zeigen dir, wie du von deinem Ist-Zustand zu deinem Ziel-Zustand kommen kannst.

Inzwischen wird die daraus resultierende Fieldview-Plattform schon auf rund 50 Millionen Hektor Acker genutzt.

Die Plattform dient als digitaler Kanal, quasi als Schleuse für die eigenen Saatgutsorten und chemischen Pflanzenschutzmittel. Kritiker sagen, dass die Bauern damit erneut abhängig gemacht würden.

Das mag sein, aber vor allem hilft es ihnen, optimale Ernteerträge zu generieren.

Bayer ist stark beim Thema Pflanzenschutz, Monsanto beim Saatgut. Zusammen sind sie die weltweite Nummer Eins im Saatgut- und Pflanzenschutzgeschäft – und damit die Nummer eins in einer Branche mit sehr guten Zukunftsperspektiven.

Natürlich sind die Risiken bei Bayer durch die nicht mehr vermeidbaren Schadensersatz-Zahlungen aus den Glyphosat-Prozessen von wahrscheinlich rund 10 Milliarden US-Dollar deutlich gestiegen.

Es sollte bzw. darf jetzt nicht mehr allzu viel schief gehen.

Im Pharma-/ Biotechbereich investiert der DAX-Wert Milliarden in seine Zell- und Gentherapie-Plattform. Auch hier ist es selbst für absolute Insider sehr schwer abzuschätzen wie erfolgreich Bayer hier sein wird.

Strategisch ist es aus meiner Sicht aber der richtige Weg und er könnte auch darauf abzielen, die Pharmasparte in absehbarer Zeit als eigenes Unternehmen auszugliedern, vielleicht sogar via separatem Börsengang und entsprechenden Milliarden Einnahmen.

Das könnte die bilanzielle Lage bei Bayer dann enorm entspannen und letztlich auch die Dividende absichern.

Fabian Beining Investmentberatung

Über den Autor

Als unabhängiger Finanzberater gibt Fabian Beining Dir einen objektiven Überblick über Deine Versicherungen und Finanzprodukte und entwickelt mit Dir gemeinsam eine zielgerichtete, risiko-effiziente Anlagestrategie, die zu Deinen individuellen Wünschen und Zielen passt.

Strategiegespräch vereinbaren

  1. Fülle das Kontaktformular aus und buche ein unverbindliches Kennlerngespräch
  2. Wir besprechen deine Wünsche und nehmen deine Daten für ein unverbindliches Angebot auf
  3. Wir präsentieren dir ein perfektes Angebot auf deine Bedürfnisse zugeschnitten

Fabian Beining, Alexanderstraße 3, 10178 Berlin